snoopsmaus.de - Kultur- und Reiseblog
Fryan Adams im Burgerheart Hannover - "klassische" Poutine, aber mit Cheddar.

Burgerheart Hannover –
Poutine im Herzen der Altstadt

Startseite » Essen & Trinken » Poutine » Burgerheart Hannover – Poutine im Herzen der Altstadt

Hannover überrascht mich jedes Mal wieder. Eigentlich nicht unbedingt eine aufregende Stadt, für Elektroautos auch eher von zweifelhafter Bedeutung, aber in Sachen Poutine konnte ich bei meinem letzten Besuch gleich zwei Läden testen. Während das Beef & Shake in der Nordstadt mich nicht so recht überzeugen konnte, hat das Burgerheart Hannover den Besuch in Sachen Fritten und Poutine wieder rausgerissen.

Burgerheart Hannover: Allgemeiner Eindruck

Wie der Name schon sagt, geht es im Burgerheart im Herzen von Hannover (Am Marstall) auch in erster Linie um Burger. Doch die Inneneinrichtung verrät, es darf ruhig eine Nummer schicker sein. Modernes Design im Industriestil, große Atelierleuchten, Leuchtschrift an den Wänden – erinnert mich doch ein wenig auch ans Frittenwerk.

Burgerheart Hannover von außen, Altstadt Hannover
Burgerheart Hannover – Außenansicht

Doch an diesem warmen Tag Ende Mai 2018 steht mir eh nicht der Sinn, ein spätes Mittagessen in einem riesigen Restaurant zu verbringen. Draußen scheint die Sonne und draußen sind einige Außensitzplätze frei. Ich setzte mich an einen freien Tisch und durchstöbere die Karte.

Auch dieses Restaurant wurde mir von Annabell aus Hannover empfohlen. Sie selbst war mit der Poutine nicht so zufrieden, aber ich werde sie hoffentlich mit diesem Artikel überzeugen.

Der Test: Wie ist die Poutine?

Im ersten Moment bin ich aber von der Karte enttäuscht. Ein Blick darauf bringt zwar lustige Namen angelehnt an berühmte Kanadier zum Vorschein, aber auch eine Anspielung, dass es sich hier nicht wirklich um Poutine geht („Canadian Fries – formerly know as Poutine“). Außerdem wird hier Cheddar als Chese-Curds-Ersatz geführt. Dieser erste Blick dampfte meine Erwartungen gewaltig ein.

Karte des Burgerheart Hannover vom Mai 2018.
Karte vom Mai 2018

Zum ultimativen Vergleich zwischen all den Poutines, die ich teste, bestellte ich also die „klassische“ Poutine – Fritten mit Käse und Bratensoße, die beim Burgerheart auf den Namen „Fryan Adams“ (angelehnt an den aus Kingston, Ontario stammenden Bryan Adams – Fun Fact: ich liebe seine Fotos mehr als seine Musik) hört. Das nächste Mal muss ich unbedingt „Fryan Gretzky“ (nach Wayne Gretzky, dem berühmtesten Eishockeyspieler Kanadas – Fun Fact: es gibt die Gretzki-Frage im Einbürgerungstest für Kanadier) mit Bacon probieren.

Fryan Adams im Burgerheart Hannover - "klassische" Poutine, aber mit Cheddar.
Fryan Adams im Burgerheart Hannover – „klassische“ Poutine, aber mit Cheddar

Die Soße ist zwar sehr dünnflüssig, aber ebenso wie die Pommes geschmacklich wirklich gut. Der Irish Cheddar lässt mich zwar mit einem großen WTF zurück, aber in der Kombination geht das auch komischerweise mal klar. Geschmacklich war die „Fryan Adams“ im Burgerheart Hannover in der Zeit und vielen miesen Tests in Dortmund und am Vortag in Hannover wirklich ein Lichtblick. Dazu war die Präsentation in einem Bowl modern und sah gut aus. Alles in allem wirklich ein gelungener Test, der mich zufrieden zurück ließ.

Etwas dünnflüssige Soße von "Fryan Adams".
Etwas dünnflüssige Soße von „Fryan Adams“

Für Dessert ist immer Platz…

Zur Poutine hab ich mir an diesem schönen Sommertag eine der hausgemachten Limonaden gegönnt und ein Stück des Kuchens. Alles modern, fast hip, aber zum Gesamtkonzept und der Einrichtung passend aufgemacht und angereicht. Wirklich empfehlenswert.

Informationen zum Burgerheart Hannover

Burgerheart Hannover
Am Marstall 1A
30159 Hannover

Website

Das Burgerheart ist eine Kette mit Ursprung in Würzburg. Es gibt mittlerweile mehr als 15 Läden in ganz Deutschland. Wirf einen Blick auf meine Karte, wo es Poutine in Deutschland gibt, um einen Laden in Deiner Nähe zu finden. Ein Laden fehlt? Lass es mich wissen, ich ergänze ihn.

Öffnungszeiten

täglich ab 11 Uhr

Küchenzeiten

  • Sonntag – Donnerstag: bis 22 Uhr
  • Freitag & Samstag: bis 23 Uhr

Frühstück

  • Samstag: 9-12 Uhr

Winterbrunch

  • Sonntag: 9-13:30 Uhr

Reservierungen telefonisch unter ‭0511/21573086‬ ab 10 Uhr oder
via Mail an hannover@burgerheart.com
Deine Reservierung ist erst mit der Bestätigung durch das Burgerheart verbindlich.

Preise

Für „Fryan Adams“ habe ich im Burgerheart 4,90 Euro bezahlt. Die teuerste Variante „Fryan Gosling“ lag bei 5,90 Euro. Durchaus im normalen Rahmen und geht für die Größe der Portion in Ordnung. Die Limonaden schlagen mit jeweils 3,90 Euro zu Buche. Kuchen habe ich vergessen. Aber Dessert geht ja immer. Egal, zu welchem Preis. ;)

Diese und weitere Bilder aus Hannover und zu Poutine-Tests findest Du auch auf Flickr. 

Fehler passieren. Wenn Dir ein Rechtschreibfehler im Text aufgefallen ist, benachrichtige mich gerne, indem Du den Fehler mit dem Cursor markierst und dann Strg + Enter bzw. auf einem Mac Control + Enter drückst (funktioniert leider nicht mobil). Danke!

Dir gefällt dieser Beitrag? Sharing is Caring - Teile gerne diesen Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: