Titelbild Balaton Nordufer 7 Tipps für Deinen Urlaub - ein Segelboot auf dem Balaton.

Balaton Nordufer – 7 Tipps für Urlaub am Plattensee, Ungarn

Du befindest Dich hier Startseite » Reisen » Europa » Ungarn » Balaton Nordufer – 7 Tipps für Urlaub am Plattensee, Ungarn

Der Balaton (Plattensee) in Ungarn ist nicht einfach nur ein großer See, es ist ein Lebensgefühl für Alt und Jung – und es gibt allerlei zu entdecken! Ich stelle Dir 7 Tipps für Deinen Urlaub abseits von Budapest, am schönen Balaton Nordufer vor.

Karte vom Balaton Nordufer mit allen im Beitrag vorgestellten Orten und Sehenswürdigkeiten:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ungarns beliebtester Ferienort, der Balaton mit seiner 236 Kilometer langen Küste, lockt mit seinen in den schönsten Blau- und Grüntönen schillernden Wasser und hat viel mehr zu bieten. Der größte See Zentraleuropas (ein sog. Steppensee) wartet mit viel Natur und reichlich Kultur sowie exzellentem Wein auf. Auch für aktive Urlauber:innen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, vor allem am Balaton Nordufer. Es hat sich viel in den letzten Jahren getan und der Balaton entwickelt sich zu einem ganzjährigen Reiseziel in Ungarn.

Balaton Panorama ©Ungarisches Tourismusamt
Balaton Panorama ©Ungarisches Tourismusamt

Heviz Thermalsee, Marktbesuch & Langos essen – Ausgangspunkt für den Balaton

Vor allem der Gesundheitstourismus boomt. Gerade auch wegen der Vielfalt der Heilwässer rund um den Balaton. Doch nicht nur da! Thermalwasser schlummert in fast ganz Ungarn tief unter der Erde und versorgt mehr als 1.500 Quellen mit diesem flüssigen Schatz. Rund 200 Thermalbäder und 34 zertifizierte Kurorte und Wellnesshotels nutzen das Heilwasser.

Hévíz Thermalsee von oben/Luftaufnahme ©Ungarisches Tourismusamt
Hévíz Thermalbad Luftaufnahme ©Ungarisches Tourismusamt

Heviz Thermalsee – Entspannung und Heilung

In Heviz (Ungarisch: Hévíz, “warmes Wasser”) am nord-westlichen Rand des Balatons setzten jährlich rund eine Million Besucher:innen (davon 80 % Stammkund:innen) auf den heilenden Effekt des berühmtesten Kurbads in Plattenseenähe. Im größten, biologisch aktiven Heilsee der Welt, dem Heviz Thermalsee, kannst Du es Dir das ganze Jahr über gut gehen lassen. Die Temperatur des Sees beträgt selbst im Winter angenehme 23-25 °C (Sommer: 33-38 °C).

Heviz Thermalsee mit Seerosen und traditionellen Holzbauten, Terrasse, überdachte Gänge, Holztürmchen
Heviz Thermalsee mit traditionellen Holzbauten und den typischen Seerosen

Der Thermalsee in Heviz speist sich dabei durch eine 38,5 Meter tiefe unterirdische Quellhöhle und ein vollkommener Wasseraustausch findet alle 72 Stunden statt. Seit 1795 existiert das Seebad am biologisch aktiven See, der mit zahlreichen Seerosen (einheimische und indische) übersät ist. Dazwischen schwimmen immer wieder Zwergtaucher und Stockenten und natürlich Besucher:innen des Sees, meist “bewaffnet” mit einer der typischen Poolnudeln. Diese prägen auch das Bild Stadt Heviz, denn der See ist bequem zu Fuß von Hotels und Unterkünften aus zu erreichen.

Bete für einen gesunden Geist und einen gesunden Körper.

Juvenal – römischer Dichter

Die traditionelle Hevizer Heilmethode beruht aber nicht nur auf dem Baden im Thermalsee, der reich an Mineralstoffen sowie Schwefel und Radon ist. Doch erst die Kombination mit Schlammpackungen aus Hevizer Heilschlamm und die von Dr. Károly Moll entwickelten Gewichtsbäder machen den Erfolg des Heilbads vor allem für rheumatische Erkrankungen aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit 2021 bieten zahlreiche Wellnesshotels in Heviz neben klassischen Therapien auch Post-COVID-Kuren an.

Heviz Thermalsee

Es gibt mehrere Eingänge zum Thermalsee.
Haupteingang: Hévíz, Dr. Schulhoff Vilmos stny., 8380 Ungarn

Geöffnet ab: 9 Uhr
Eintritt (3 Stunden): 3.800 HUF (ca. 10 Euro)
Eintritt (Tageskarte): 6.500 HUF (ca. 16 Euro)
Weitere Informationen: Offizielle Website

Kurze Fakten:
* 38,5 m tief
* 4,4 ha Wasserfläche (46.350 m2)
* 33-38 °C im Sommer, 22-23 °C im Winter
* 60 ha Schutzwald (“Festetics-Allee”)
* 1795: erste Badesiedlung/Seebad, Vergangenheit reicht bis zu Römern zurück

Stand: Juli 2022

Ein Besuch auf dem Hevizer Bauernmarkt

Heviz ist aber nicht nur aufgrund seines Thermalsees ein beliebter Urlaubsort der Deutschen. Der kleine Ort bietet einige Möglichkeiten zur aktiven Erholung, Schlemmen sowie Bummeln und eignet sich gut als Ausgangspunkt für Ausflüge am Balaton Nordufer oder zum Kis-Balaton (kleiner Balaton).

Innenstadt von Heviz - mit die ältesten erhaltenen Häuser des Ortes.
Innenstadt von Heviz

Zum Schlemmen und Eintauchen sowie für Souvenirs bietet sich der Hevizer Bauernmarkt an. Neben frischen Lebensmitteln wie Brot, Käse und Wurst gibt es viel Handgemachtes zu entdecken, Kunsthandwerk und einige Antiquitäten. Der Bauernmarkt ist daher auch perfekt für Selbstversorger:innen in Ferienwohnungen und -häusern geeignet.

Im Frühling bis Herbst findet der Markt dreimal die Woche (dienstags, donnerstags, samstags) statt, im Winter nur dienstags und samstags.

Hevizer Bauernmarkt

Adresse: Hévíz, Piac Tér (Marktplatz), 8380 Ungarn

Öffnungszeiten:
Dienstag: 8:00 -13:00
Donnerstag: 12:00 -17:00 (nur im Sommer)
Samstag: 8:00 -13:00

Stand: Juli 2022

Langos essen in Heviz

Unweit des Marktes befinden sich weitere Geschäfte (wie dm) sowie einige Bars und Restaurants. Darunter auch ein kleiner Imbiss, der hervorragendes Langos (Ungarisch: Lángos) in den verschiedensten Variationen anbietet. Ein einfacher, aber sehr sättigender Snack.

Langos mit Sauerrahm und Käse - beliebter Snack auch am Balaton. ©Ungarisches Tourismusamt.
Langosch (Langos) mit Sauerrahm und Käse ©Ungarisches Tourismusamt

Langos ist eine Art Fladenbrot aus Hefeteig, der im Fett gebacken wird. Dann wird er meist mit Knoblauchöl bestrichen, gesalzen oder deftig belegt. Am häufigsten wird Langos dabei mit Sauerrahm und geriebenem Käse verkauft. Sehr schmackhaft und dabei auch noch preiswert.

Fa-Ló

Adresse: Hévíz, Jókai u. 20, 8380 Ungarn
Öffnungszeiten: täglich 11-19 Uhr
Preise: ca. 900-1.500 HUF (ca. 2,20-3,70 Euro)

Stand: Juli 2022

Übernachtung in Heviz

Übernachtet habe ich im 4-Sterne Hotel Europa Fit Hévíz*(Werbelink Booking.com), ein Hotel inklusive Thermalbad und großer Wellness- und Poollandschaft.


Schloss Festetics in Keszthely

Rund 10 km von Heviz entfernt steht eines der beeindruckendsten Schlösser Ungarns. Schloss Festetics in Keszthely (Ungarisch: Festetics Kastély) ist das drittgrößte und zugleich meist besuchte Schloss des Landes. Die Strecke von Heviz zum Schloss eignet sich perfekt, um sie mit einem Ausflug mit dem Fahrrad zu verbinden. Am besten den “Drahtesel” oder E-Bike in der Touristinformation in Heviz mieten und eine der BalatonBike 365 Fahrradrouten nach Keszthely nehmen.

Balaton Radtouren ©Ungarisches Tourismusamt
Radtour am Balaton ©Ungarisches Tourismusamt

Die Familie Festetics war eines der bedeutendsten Adelsgeschlechter rund um den Balaton gewesen und ihnen ist unter anderem auch der Ausbau des Thermalsees in Heviz zum Heilbad zu verdanken. Doch in Keszthely haben sie ihr Meisterwerk erschaffen. Ein wunderschönes Schloss im Barock und Neobarock, erbaut und erweitert im 18. und 19. Jahrhundert.

Die Besichtigung des Südflügels Schlosses mit seinen insgesamt 101 Zimmern ist ein Highlight. Zu sehen, wie Fürsten und die adelige Gesellschaft früher wohnten, wie sie ihr Leben gestalteten, was ihre Hobbys waren, ist beeindruckend. Dazu gibt es zwei wunderbare Bibliotheken zu bewundern, wobei die größere als die größte und vollständig erhaltene Privatbibliothek Europas gilt. Ich beneide den Bibliothekar, der hier arbeitet und mich durchs Schloss führte, ein wenig um diesen spannenden Job, bei dem er sich um 86.000 Bücher und Dokumente kümmern darf.

Ein Abstecher ins Schlosscafé und durch den Schlosspark (ein Naturpark!) schlendern, darf bei einem Besuch des Festetics Schlosses nicht fehlen. Im 42 Hektar großen Park laden Jahrhunderte alte Bäume, eine gepflegte Anlage mit Beeten, ein Teich und diverse Springbrunnen zum Verweilen ein. Weitere Häuser wie das Kutschen- oder das Palmenhaus können besichtigt werden und bieten weitere Ausstellungen an. Allein auf dem Schlossgelände kannst Du bequem einen halben Tag verbringen. Doch auch der Ort Keszthely soll sich lohnen, vor allem die Seebrücke direkt am Ufer des Balaton.

Seebrücke Keszthely, die in den Balaton ragt. ©Ungarisches Tourismusamt.
Seebrücke Keszthely ©Ungarisches Tourismusamt

Festetics Schloss

Adresse: Keszthely, Kastély u. 1, 8360 Ungarn

Öffnungszeiten: variieren je nach Jahreszeit
* März-Mai: Dienstag-Sonntag sowie Feiertage 10-17 Uhr
* Juni: Montag-Sonntag 10-17 Uhr
* Juli/August: Montag-Sonntag 9-18 Uhr
* September: Montag-Sonntag 10-17 Uhr
* Oktober/November: Dienstag-Sonntag sowie 23.10. 10-17 Uhr, 01.11. geschlossen
* Dezember-Februar: Dienstag-Sonntag 10-17 Uhr
* 24./25.12. geschlossen, 26.12. 10-17 Uhr, 31.12. 10-14 Uhr, 01.01., 12-17 Uhr

Eintritt (Juni-August):
* Schloss & 1 Ausstellung: 3.200 HUF (ca. 8 Euro)
* Schloss & 5 Ausstellungen: 4.900 HUF (ca. 12 Euro)
* weitere Tickets erhältlich, auch online (Website leider nur in Ungarisch)

Stand: Juli 2022

Wenn Du mit mehreren Leuten unterwegs bist und mehr von Keszthely entdecken möchtest, könnte diese Tour für euch das Richtige sein*:

*Affiliate-Link (Werbelink) von Get Your Guide – beim Buchen einer Aktivität darüber erhalte ich zum Dank eine kleine Provision.

Balaton Wein aus dem Badacsony – Weinverkostung am Tafelberg Ungarns

Im Balaton-Oberland erstrecken sich einige vulkanische Hügel, die fruchtbaren Boden für den Weinanbau liefern. Weinberge durchziehen romantisch die Hänge auf Panoramaterrassen und Winzer bieten Weinverkostungen mit Blick auf den Balaton an.

Panorama Badacsony: Laposa-Weinberg und Blick auf den Balaton.
Panoramablick vom Weingut Laposa zum Balaton

Von Keszthely aus in Richtung Osten entlang am Nordufer gelangst Du nach ca. 25 km zu einem dieser 22 Weinanbaugebiete Ungarns – dem Badacsony. Benannt nach dem Vulkanberg, der dem Tafelberg in Südafrika ähnelt.

Badacsony Luftaufnahme mit Balaton im Vordergrund ©Ungarisches Tourismusamt
Badacsony ©Ungarisches Tourismusamt

Bei einem Mittagessen in Badacsonytomaj, im Restaurant Hableány (“Meerjungfrau”), entdecke ich neben den Hableány-Weinen auch die Schwestermarke Laposa. Der Besitzer erzählt mir von seinem gleichnamigen Weinberg oben in den Hängen des Badacsony.

Wenig später sitze ich auf der Terrasse des Weinlokals und verköstige einige der Weine wie den typischen Blaustengler (Kéknyelü) und genieße das Leben. Solche Weinverkostungen sind perfekt für einen entspannten Nachmittag am Balaton.

Auch die Hotellerie hat sich auf den Weintourismus eingestellt. Ein Mitreisender erzählt mir von einem Weinhotel, direkt gegenüber des Restaurants. Das Weinthema ist hier omnipräsent, dazu bietet das Hotel Wellness und Spa an. Wenn Du also nach einem aktiven Tag am oder auf dem Wasser oder auf dem Fahrrad Entspannung brauchst und dazu noch wunderbarer Wein genießen willst, könnte dies eine gute Adresse für einen Aufenthalt*(Werbelink Booking.com) sein. Bei meinem nächsten Aufenthalt werde ich sicherlich mir hier 1-2 Nächte gönnen. Vielleicht zur Weinlese im Herbst?

Laposa Weinterrasse & Restaurant Hableány

Adresse Laposa: Badacsonytomaj, Bogyay Lajos út 1, 8261 Ungarn
Adresse Habléany & Weinshop: Badacsonytomaj, Park u. 26, 8261 Ungarn

Öffnungszeiten Laposa:
Montag-Sonntag 11-19 Uhr

Öffnungszeiten Habléany & Weinshop:
Montag-Sonntag 11-22 Uhr; Küche bis 21:30 Uhr

Preise Laposa:
* Glas Wein (0,15 L): ab 800 HUF (ca. 2 Euro)
* Käseplatte: 4.850 HUF (ca. 12 Euro)
* Ceasar’s Salad: 3.150 HUF (ca. 7,80 Euro)

Stand: Juli 2022

Segeln auf dem Balaton bei Balatonfüred

Doch was wäre der Balaton ohne seine zahlreichen Segelboote? Segeln gehört zum Balaton einfach dazu. Zu meinem Segeltörn bin ich von der kleinen Marina in Balatonfüred unweit der Promenade gestartet. Ein wenig den Wind um die Nase wehend, dazu etwas Leichtes zum Snacken und ein paar kühle Getränke machten für mich den Ausflug perfekt. Natürlich dabei immer auf Sonnenschutz achten. Die Reflexion des Wassers und die Stärke der Sonne ist auch bei niedrigeren Temperaturen im Frühling oder Sommer nicht zu unterschätzen.

Segelboot auf dem Balaton, Balatonfüred im Hintergrund.
Segelboot vor Balatonfüred

Auf jeden Fall ist es ein Erlebnis, den Balaton mit einem Segelboot zu erkunden. Jederzeit sieht der See anders aus. Wenn Du ausreichend Zeit mitbringst, dann erkundige Dich bei einen der zahlreichen Anlegeplätze nach einem Segelkurs. Aber komm nicht nur das Balatonfüred fürs Segeln! Auch zum Baden ist Balatonfüred mein Tipp für Dich. Am Ende der Promenade befindet sich der schöne Badestrand des Kurortes. Oder probiere einmal Stand-Up-Paddeln (SUP) aus!

Segeln & Stand-Up-Paddeln (SUP) auf dem Balaton ©Ungarisches Tourismusamt.
Segeln & Stand-Up-Paddeln (SUP) auf dem Balaton ©Ungarisches Tourismusamt.

Balatonfüred entdecken

Die kleine Stadt war übrigens bereits Ende des 18. Jahrhunderts ein mondäner Urlaubs- und Kurort, was sich in den Bauwerken und der Gestaltung des Ortes niederschlägt. Bekannte Künstler:innen und Schriftsteller:innen gingen hier ein und aus oder kauften sich Häuser für die Sommerfrische, so wie der ungarische Schriftsteller Mór Jókai. Seine Villa ist heute ein beliebtes Museum unweit der Marina und Promenade.

Villa von Mór Jókai in Balatonfüred, heute Museum.
Sommervilla von Schriftsteller Mór Jókai in Balatonfüred

Direkt gegenüber befindet sich die Vaszary-Galerie mit einem schönen parkähnlichen Garten, der zum Verweilen einlädt. In der Galerie kannst Du zahlreiche Werke ungarischer Künstler:innen besichtigen. Fast 50 Meisterwerke aus der Sammlung der Nationalgalerie werden ausgestellt.

Vaszary Galéria in Balatonfüred unweit des Balaton.
Vaszary Galéria in Balatonfüred

Auch heute ist Balatonfüred noch eine Wellnessoase, aber ebenso wie Heviz bekannt als Kurort und für Medizintourismus. Die bekannte Herzklinik befindet sich direkt neben der geläufigsten Heilquelle (Kossuth Lajos Quelle) des Ortes am Gyógy tér (Kurplatz). Unweit davon findet auch immer das gesellschaftliche Ereignis der Stadt, der Anna-Ball statt. Einmal im Jahr, immer am Samstag, der am nächsten am 26. Juli (Namenstag der Heiligen Anna) liegt.

Halbinsel & Kloster Tihany – die engste Stelle des Balaton

Unweit von Balatonfüred ragt die Halbinsel Tihany in den Balaton. Hier besteht die kürzeste Verbindung zwischen Nord- und Südufer des Balatons. Mit einem Fährschiff gelangst Du innerhalb von 10 Minuten ans gegenüberliegende Ufer in Szántód. Im Sommer kannst Du alle 40 Minuten mit der Fähre übersetzen, sogar mit Auto oder LKW.

Auf der Halbinsel steht auch die weit sichtbare Abtei Tihany, eines der bedeutendsten Baudenkmäler Ungarns. Diese macht sich gerade wieder schick für das große Jahr, wenn die Region Teil der europäischen Kulturhauptstadt ist. Das Kloster wurde bereits 1055 gegründet und die Gründungsurkunde ist eines der ältesten erhaltenen Schriften des Landes. Nach wechselvoller Geschichte ist das Kloster nun wieder im Besitz der Benediktiner und wird von Mönchen bewohnt. Auch die Lavendelfelder von Tihany lohnen sich im Juni zu besuchen.

Mögliche Aktivitäten in Balatonfüred oder Tihany*:

*Affiliate-Link (Werbelink) von Get Your Guide – beim Buchen einer Aktivität darüber erhalte ich zum Dank eine kleine Provision.

Europäische Kulturhauptstadt Veszprem entdecken – Veszprém-Balaton 2023

Veszprem (Ungarisch: Veszprém) ist eine der ältesten Städte Ungarns. Sie liegt wie Heviz nicht direkt am Balaton, sondern rund 20 km nördlich von Balatonfüred. Die Wurzeln der Stadt reichen zurück bis ins 5. Jahrhundert v. Chr. Seine historische und kulturelle Bedeutung sowie die Lage am Schnittpunkt dreier Landschaften (Bakonywald, Balaton, Große Ungarische Tiefebene) waren ausschlaggebend, das Veszprem inklusive der Balaton-Region zur Europäischen Kulturhauptstadt 2023 (Veszprém-Balaton 2023, “VEB 2023”) – nach dem Vorbild von Ruhr.2010 – ausgewählt wurde.

Vorbereitungen auf Veszprém-Balaton 2023

Bereits 2021 und 2022 fanden bzw. finden einige Projekte rund um die Kulturhaupstadt 2023 statt, die zu langfristigen, nachhaltigen Projekten führen sollen wie z.B. ein Filmfestival. Der künstlerisch-kreative Chefberater des “VEB 2023”, Can Togay, betont, dass die Organisationen großen Wert darauf legen, dass die gesamte Gegend und ihre Bevölkerung nachhaltig profitieren. Die Region möchte sich als neues kreativ-kulturelles Gebiet in Europa positionieren, die ganzjährig vielfältige Attraktionen bereithält – wie einen prall gefüllten Festivalkalender inklusive dem VeszprémFest.

Can Togay, künstlerisch-kreativer Chefberater Europäische Kulturhauptstadt Veszprem-Balaton 2023 im Interview.
Can Togay, künstlerisch-kreativer Chefberater Europäische Kulturhauptstadt Veszprem-Balaton 2023 im Interview

Aktuell bereitet sich die Stadt und die Region auf das Großereignis 2023 vor. Allein der Burgberg in Veszprem ist zurzeit noch ein großes Bauprojekt, um die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die beeindruckende Renaissancegebäude sowie die schöne Altstadt mit seinen zahlreichen Galerien und Museen herzurichten. Der Erzbischofspalast war im Juni 2022 bereits fertiggestellt, die Burg und weitere Gebäude sind zum Teil eingehüllt gewesen. Doch schon jetzt lohnt ein Aufstieg zum Burgberg – allein die Aussicht entlohnt für alle Mühen und Anstrengungen.

Aber auch unterhalb des Berges gibt es schöne Wege zum Spazieren. Am besten entlang des Séd, vorbei am Rosengarten, Ruinen und kleinen Skulpturen, wie die LeoNóra von Mihály Kolodko an einem Brückenkopf oder durch einen schönen Park, der zum Verweilen einlädt. Eine Stadt, die sich lohnt, von Dir entdeckt zu werden!

Europäische Kulturhauptstadt Veszprém-Balaton 2023

Offizielle Website (Deutsch): https://veszprembalaton2023.hu/de
Facebook (Ungarisch/Englisch)
Twitter (Englisch)
Instagram (Ungarisch/Englisch)

Weitere Inspiration für Veszprem (Deutsch): https://www.veszpreminfo.hu/de

Stand: Juli 2022

Porzellanmanufaktur Herend

Etwa 10-12 km von Veszprem entfernt liegt das kleine Örtchen Herend, das vor allem für seine Porzellanmanufaktur bekannt ist, die hier 1826 gegründet wurde. Sie ist die älteste sowie zugleich größte Porzellanmanufaktur Ungarns und noch heute ein bedeutender Produktionsstandort für qualitativ hochwertiges Porzellan.

Übersicht/Gebäudeplan Gelände Herend Porzellanmanufaktur
Gebäudeplan Herend Porzellanmanufaktur

In seiner wechselvollen Geschichte hatte Herend Porzellan diverse Besitzer, stand oft vor dem Ruin und dies, obwohl es von der ungarischen Aristokratie gekauft wurde und schnell zu Ruhm und Ehre bei diversen Ausstellungen gelangte. Auch wurde das Porzellan an die Höfe von Königin Victoria, Kaiser Franz Joseph sowie Kaiser Maximilian I. von Mexiko verkauft. Schließlich erlangte Herend Porzellan den Status des k.u.k.-Hoflieferanten. Heute liegt das Unternehmen zu 75 % in den Händen der eigenen Mitarbeiter:innen. Über die Geschichte der Porzellanmanufaktur, die Herstellung von Porzellan in Herend sowie die verschiedenen Designs kannst Du im Porzellanmuseum mehr erfahren.

Eingang zum Herend Porzellanmuseum mit typischem Herend-Löwen im Vordergrund.
Eingang zum Herend Porzellanmuseum

Einen weiteren Einblick in die Herstellung von Porzellan bekommst Du auf der gegenüberliegenden Straßenseite in der Minimanufaktur. Wie werden bestimmte Formen oder gar Rosen geformt und wie wird Porzellan bemalt? Das Ganze sogar selbst ausprobieren? Kein Problem in den 30-minütigen Kreativworkshops.

Im hauseigenen Café lohnt sich dann, ein Stück Torte und einen Kaffee im edlen Porzellan zu genießen oder im Fabrikverkauf (Victoria Brand Shop) selbst Herend Porzellan für zu Hause zu erwerben. Auch lohnt ein Tagesausflug ab Budapest zum Balaton*(Werbelink Viator) mit Besichtigung der Manufaktur.

*Affiliate-Link (Werbelink) von Viator (Tripadvisor) – beim Buchen einer Aktivität darüber erhalte ich zum Dank eine kleine Provision, die mir beim Erhalt des Blogs hilft.

Ein Stück Oreo-Torte auf Herend Porzellan im Herend Café.
Oreo-Torte auf Herend Porzellan

Herend Porzellan

Adresse: Herend, Kossuth Lajos u. 135-140, 8440 Ungarn
Website (Englisch): https://herend.com/?lan=en

Öffnungszeiten Porzellanmuseum & Minimanufaktur: variieren je nach Jahreszeit
* 1. März – 17. April 2022: Dienstag-Samstag 10-17 Uhr
* 18.-24. April 2022: Montag-Sonntag 10-17 Uhr
* 25. April – 31. Oktober 2022: Dienstag-Sonntag 10-17 Uhr
* 1. November – 17. Dezember 2022: Dienstag-Samstag 10-17 Uhr
* bestimmte Feiertage geschlossen, mehr siehe Website
* letzte geführte Tour in der Minimanufaktur startet 16:20 Uhr
* das Café öffnet jeweils eine halbe Stunde früher um 9:30 Uhr

Öffnungszeiten Victoria Brand Shop
* 19. April – 15. Mai 2022: Montag-Sonntag 10-17 Uhr
* ab 16. Mai 2022: Montag-Samstag 10-17 Uhr

Eintritt:
* Minimanufaktur inkl. 40 min. Führung (Deutsch oder Englisch) & Eintritt ins Porzellanmuseum: 3.700 HUF (ca. 9,15 Euro)
* Foto/Videoticket: +1.100 HUF (ca. 2,70 Euro)
* Kreativworkshop (Rosenherstellung od. Figurenzusammenbau): je 2.500 HUF (ca. 6,20 Euro)
* Kreatiworkshop Wasserfarben mit Herend-Motiven: 2.000 HUF (ca. 4,95 Euro)
* nur Museum: 1.800 HUF (ca. 4,45 Euro)

Stand: Juli 2022

Burg Sümeg – Ritterturnier und mittelalterliches Festessen unweit des Balaton

Rund eine halbe Stunde mit dem Auto nördlich von Heviz befindet sich noch meine letzte Empfehlung für einen Tagesausflug oder Abstecher – die Burg Sümeg. Die Burgruine der mittelalterlichen Festung aus dem 13. Jahrhundert thront über der kleinen Stadt. Unterhalb der Burg erfreut sich ein Spektakel großer Beliebtheit: historische Ritterspiele, ergänzt um mongolische Reiterkaskadeure mit anschließendem Festschmaus.

Burg Sümeg in der Nähe des Balaton.
Burg Sümeg

Das Ritterturnier findet aktuell auf Ungarisch statt, ist aber auch gut ohne Fremdsprachenkenntnisse zu verstehen. Junge Burgfräuleins reichen den edlen Rittern Blumen, wenn diese ganz stereotyp gegen die mongolischen Reiter und Husaren gewinnen. Ein Königspaar wird vorab aus den Zuschauern gewählt und gebührend in die Halle ein- und ausgefahren. Ein strahlender Held in glänzender Rüstung begeistert das Publikum, die Bösen werden ausgebuht. Dazwischen viel Kunst des Pferdesports mit kleinen und großen Pferden und Besitzer:innen. Brennende Stangen dürfen eben sowenig fehlen wie der klassische Zweikampf mit Lanzen.

Das anschließende Festmahl ist eine zusätzliche Option und ungeeignet für Vegetarier:innen/Veganer:innen sowie Antialkoholiker:innen. Das Ritterturnier und mittelalterliche Festessen ist wirklich eine schöne Abwechslung, vor allem für Kinder. Mir persönlich reicht das eine Mal und ehrlicherweise fand ich es an manchen Teilen stark vorurteilsbehaftet, wenn nicht rassistisch. Aber da kann man sich gut rausreden mit, dass dies sicherlich im Mittelalter so war.

Ritterspiele Sümeg

Die Ritterspiele gehören zum Hotel Kapitány (Wellnesshotel) in Sümeg.
Adresse: Sümeg, Tóth Tivadar u. 19, 8330 Ungarn
Website des Hotels und der Ritterspiele mit weiteren Informationen

Öffnungszeiten: variieren je nach Jahreszeit
* 26. Juli – 31. August 2022: Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, 16 Uhr
* 01. September – 19. Dezember 2022: Mittwoch, Samstag, 16:30 Uhr

Preise:
* Historische Ritterspiele (Vorführung): 3.000 HUF (ca. 7,40 Euro)
* Historische Ritterspiele & mittelalterliches Festmahl: 10.000 HUF (ca. 24,75 Euro)
* Historische Ritterspiele & herrschaftliches Festmahl: 12.000 HUF (ca. 29,70 Euro)
* Historische Ritterspiele & königliches Festmahl: 15.000 HUF (ca. 37,10 Euro)

Stand: Juli 2022

Zu manchen Punkten hoffe ich, in Zukunft noch jeweils einen eigenen, ausführlicheren Beitrag schreiben. Lass mich in den Kommentaren wissen, welches Thema Dich am meisten interessiert.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn gerne mit Deinen Freund:innen und Familie. Ich würde mich sehr darüber freuen. ♥️

Du willst live mit auf Reisen dabei sein? Dann folge mir doch gerne auf Twitter, das ich tagesaktuell und situativ auf Reisen und im Alltag nutze. Die schönsten Fotos zu meinen Reisen findest Du natürlich auf Instagram. Keine meiner Reisen verpasst Du auf meiner Facebookseite. Du willst Reiseinspiration für später speichern, dann ist mein Pinterest-Account vielleicht das Richtige. Folge mir gerne, um mehr von der Welt zu entdecken!

Balaton Nordufer – Weitere Informationen

Anreise nach Heviz & das Balaton Nordufer

Seit dem 16. Juni bietet die teils ungarische Fluggesellschaft Wizz Air in ihrem Sommerflugplan Flüge zwischen Dortmund (DTM) und Heviz (SOB) an und verbindet das Ruhrgebiet mit dem Badeort mit einer Flugzeit von ca. 1,5 Stunden. Jeweils donnerstags und sonntags bis Ende Oktober 2022 fliegt Wizz Air aktuell*(Werbelink Skyscanner) den Hévíz-Balaton Airport, ein ehemaliger Militärflughafen 11 km südlich von Heviz, an.

*Werbung von Skyscanner, einem Such- und Vergleichsportal für Flüge – beim Buchen einer Aktivität darüber erhalte ich zum Dank eine kleine Provision.

Von Deutschland mit dem Auto sind es aus dem Ruhrgebiet rund 11-12 Stunden über Bayern und Wien, ab Berlin etwa 9 Stunden über Dresden und Prag.

Zeitlich nimmt sich die Anreise nach Ungarn nicht viel, wenn Du mit dem Zug statt dem Auto fährst – vorausgesetzt, bei den Bahnen geht nichts schief. Ab Berlin gibt es z.B. eine Direktverbindung nach Budapest. Mit dem Nachtzug der ÖBB kommst Du aus dem Rheinland und Ruhrgebiet nach Wien und kannst von dort aus bequem weiterreisen. Mit der Deutschen Bahn fährst Du bereits ab 37,90 € – mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Ungarn.*(Werbelink Deutsche Bahn)

Auch von Budapest aus ist der Balaton schnell und einfach zu erreichen. Es gibt sehr gute Zugverbindungen mit der MÁV (ungarische Bahn) zum Balaton, am dem Du in etwa 1:20 h ankommst. Die Fernverkehrsbusse (Volánbusz) verbinden Orte ohne Zugverbindung.
Mit dem Auto sind es leicht mehr als eine Stunde von Budapest aus. Perfekt für einen Tagesausflug*(Werbelink Get Your Guide).

Finde schöne Hotelzimmer am Balaton Nordufer* (eventuell etwas Herauszoomen):

Booking.com

* Die Karte wird von booking.com bereitgestellt und enthält Affiliate-Links (Werbelinks) – wenn Du darüber buchst, erhalte ich eine kleine Provision als Dankeschön. Das hilft mir, die Seite am Laufen zu halten.

Reiseführer & Reisetagebuch für Ungarn und den Balaton*:

Letzte Aktualisierung am 19.08.2022 / Affiliate Links (Werbelinks) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

* Affilliate-Links (Werbelinks) von amazon.de – beim Kauf darüber erhalte ich zum Dank eine kleine Provision.

Weitere Aktivitäten rund um den Balaton entdecken*:

*Affiliate-Link (Werbelink) von Get Your Guide – beim Buchen einer Aktivität darüber erhalte ich zum Dank eine kleine Provision.


Fotos: Die Fotos, wenn nicht anders angegeben, unterliegen meinem Urheberrecht und dürfen nicht ohne Genehmigung weiterverwendet werden. Diese und weitere Fotos findest Du auf Flickr.

Lesetipp: einen persönlicheren Einblick gibt es in diesem Meinungsbeitrag zu einer Postkarte der Woche (Postcard of the Week)

Offenlegung: Recherchiert habe ich die Inhalte im Rahmen einer unbezahlten Pressereise von Visit Hungary sowie Wizz Air im Rahmen des Jungfernflugs DTM – SOB. Meine Meinung bleibt davon unbeeindruckt.

*Werbelinks im Beitrag: Beim Klick darauf und einer Bestellung darüber erhalte ich eine kleine Provision, die mir beim Erhalt und des Betreibens des Blogs helfen. Danke. Genauere Erklärungen sind immer direkt am Link zu finden.


Dir gefällt dieser Beitrag? Sharing is Caring - Teile gerne diesen Beitrag.
Romy

Romy (*1981) hat ihre Heimatbasis in der Ruhrmetropole Dortmund und arbeitet als Blogger und Freelancer im Bereich Social Media, Content Strategie und Community Management.

Sie bloggt seit 2006.
Übers Reisen regelmäßiger seit 2013. Wenn sie Zeit dazu findet.

Alle Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 Kommentare