snoopsmaus.de - Kultur- und Reiseblog
Klein aber fein - pacsafe Citysafe CX

[Werbung]
Pacsafe Citysafe CX –
Diebstahlschutz für jeden Tag

Startseite » Werbung » [Werbung] Pacsafe Citysafe CX – Diebstahlschutz für jeden Tag

Sicherheit ist für mich nicht nur auf Reisen ein Thema. Als Selbständige habe ich oftmals berufliche Termine innerhalb des Ruhrgebiets und Rheinlands. Dazwischen habe ich einen Schreibtisch in einem Co-Working Space. Ich habe also kein festes Büro, welches ich abschließen kann, sondern bin immer mit Laptop und anderem technischen Equipment und vor allem zu Fuß unterwegs. Da ist eine Handtasche nicht immer sinnvoll und oftmals schon gar nicht sicher. Während meiner Suche nach einem geeigneten Rucksack bin ich dann auf den Pacsafe Citysafe CX-Rucksack gestoßen, den mir Pacsafe freundlicherweise für einen Test überlassen hat.

pacsafe Citysafe CX auf den Stufen einer Treppe im Westpark Dortmund.
Der Pacsafe Citysafe CX in Merlot

Test des Pacsafe Citysafe CX

Der Pacsafe Citysafe CX ist, wie der Name schon sagt, ist speziell für die Stadt entwickelt worden. Der Rucksack ist kein typisches Outdoor- oder Reisegepäck, wie ich das eigentlich von Pacsafe kenne – und Du vielleicht auch?! Meinen Rucksack habe ich mir Merlot ausgesucht. Es gibt ihn aber auch zum Beispiel in Schwarz (Black) oder Blau (Nightfall). Der Rucksack ist aus wasserabweisendem Material (nicht wasserfest), robust und unauffällig. Genau das, was ich für die Stadt brauche, wenn ich mit Wertgegenständen wie meinem Laptop unterwegs bin.

Romy Mlinzk im Westpark Dortmund unterwegs, von hinten fotografiert, pacsafe Citysafe CX auf dem Rücken.
ich unterwegs mit Rucksack

Dazu wirkt der Citysafe auch nicht zu groß und ist dennoch mit seinen 17 Litern ein absolutes Raumwunder. Nur über das schweinchenrosa Innenleben könnten wir mal diskutieren, lieber Pacsafe. ;) Diese Farbe hat leider jeder Rucksack der Linie, egal ob Du ihn in Merlot oder in Schwarz kaufst. Nur gut, dass selten andere Menschen in den Rucksack schauen. Das ist ja auch der Grund, warum ich mir den ausgesucht habe. Es soll halt keiner an das Innenleben ran. Perfekt, dass Pacsafe seit über 20 Jahren an verschiedenen Sicherheitsmerkmalen gearbeitet hat, die auch den Citysafe sicher machen.

Schweinchenrosa Innenleben des Citysafes CX von pacsafe.
Schweinchenrosa Innenleben

Sicherheitsmerkmale des Citysafe-Rucksacks

Allein das Material des Rucksacks ist ein einziges Sicherheitsfeature für sich. Es soll davor schützen, dass der Rucksack mit einem Messer aufgeschnitten wird bzw. die Gurte abgetrennt werden können. Das hab ich natürlich nicht ausprobiert, da vertraue ich Pacsafe. Die Marke ist dafür bekannt, Metallnetze in ihre Taschen einzubauen, um so ein Aufschlitzen zu verhindern. Die zwei Australier, die Pacsafe bzw. Outpac Designs Limited gründeten, hatten die Idee dazu während einer Reise durch Südamerika. Dort entdeckten sie Kaninchendraht, den Reisende um ihr Gepäck spannten, um dieses vor Diebstahl zu sichern. Zusätzlich schützt das verwendete Material (außen: Nylon, innen: Polyester) RFID-Chips vor dem Auslesen. So sind Deine Kreditkarten und andere Daten vor Scam geschützt.

RFID-Sicherheitsmerkmal im Inneren des Rucksacks.
RFID-Sicherheitsmerkmal im Inneren des Rucksacks.

Weitere Sicherheitsmerkmale sind auf jeden Fall die Reißverschlüsse für das Hauptfach des Citysafe-Rucksacks sowie die vordere Tasche. Das Hauptfach ist gesichert durch ein spezielles Schlosssystem, welches Pacsafe “Roobar™ Style locking system” nennt. Der Reißverschluss, der von beiden Seiten aus zu öffnen geht, besteht dabei aus zwei ineinander greifenden Griffplatten. Diese werden dann zusätzlich durch ein Schloss gesichert, bei dem ein Steg durch die Löcher der Griffplatten geführt wird. Das Hauptfach wird zusätzlich durch zwei integrierte Bügel verstärkt, was der Tasche mehr Form verleiht, aber auch am Reißverschluss zusätzlich für Sicherheit sorgt.

Die aufgesetzte Tasche an der Vorderseite des Citysafe-Rucksacks hingegeben wird durch eine Schlaufe gesichert, durch den die Griffplatte des sehr robusten Reißverschlusses geführt wird. Das erschwert auf jeden Fall, einfach den Reißverschluss zu öffnen und Dinge aus dieser Tasche zu entwenden.

Sicherheitsschlaufe an der Vordertasche des Citysafe CX
Sicherheitsschlaufe an der Vordertasche

Doch wie oft lasse ich auch mal meine Tasche in einem Café oder auf einer Veranstaltung kurz unbeobachtet stehen, weil ich mich zum Beispiel mit jemandem unterhalte? Das kommt häufiger vor, als man denkt, dass die Tasche aus dem Blickfeld und aus dem Sinn ist. Beim Citysafe hat Pacsafe genau an diese Dinge gedacht und am linken Gurt ein weiteres kleines Sicherheitsmerkmal angebracht, um den Rucksack “anzuketten”. Mit dem “TurnNLock security hook” – ein Karabinerhaken, der noch einmal zusätzlich mit einem Drehschloss gesichert ist – wird der Diebstahl der kompletten Tasche erschwert. Ist dieses Schloss also zugedreht, lässt sich der Karabinerhaken nicht öffnen. Der Schnapper lässt sich nicht herunterdrücken.

TurnNLock security hook am Citysafe CX von pacsafe
TurnNLock security hook

Integration in das tägliche Leben

Der Citysafe CX ist aber nicht einfach nur ein Rucksack, der für Sicherheit sorgt, sondern auch einfach nur praktisch! Zwei Seitentaschen für Wasserflaschen, wie z.B meinem Doppr oder Kaffeebecher, wie z.B. meinen KeepCup, unterstützen mich, mein alltägliches Leben nachhaltiger zu gestalten. Dazu zwei kleine Taschen für Kleinigkeiten, das abgetrennte und gepolsterte Fach für mein MacBook (13″ passt hier locker) und ein Reißverschlussfach sorgen für Ordnung im Inneren des Hauptfaches. Auch in der aufgesetzten Vordertasche finden sich noch zwei abgetrennte Fächer, um z.B. ein kleines Notizbuch oder Visitenkarten, die ich auf Veranstaltungen überreicht bekomme, ordentlich aufzubewahren.

Obwohl der Citysafe für die Stadt und durchaus für den alltäglichen Gebrauch konzipiert wurde, ist er aber auch auf das Reiseleben vorbereitet. An der Rückseite findest Du einen breiten Gurt, damit der Citysafe auch bequem auf das Gestänge eines Koffers bzw. Trolleys passt.

Rückseite des Citysafe mit Halterung für Koffer/Trolleys
Rückseite

Nachteil des Rucksacks

Einziges Manko meinerseits: die Träger des Citysafe-Rucksacks. Die sind mir einfach nicht dick genug gepolstert und vielleicht sogar ein wenig zu eng beieinander stehend. Ist der Rucksack mit Arbeitsutensilien inklusive Laptop vollgepackt, lastet doch einiges an Gewicht auf den dünnen Trägern. Über lange Strecken leidet so der Tragekomfort. Auch sind diese Träger nicht wirklich gut und schnell am Körper einstellbar. Schnellspanner, um den Rucksack schnell am Körper bei mehr oder weniger Gewicht anzupassen, wären hier eine sinnvolle Neuerung, die ich mir wünschen würde.

Warum der Pacsafe Citysafe CX für mich perfekt ist

Alles in allem ist der Pacsafe Citysafe CX aber eine ausgezeichnete Wahl für mein tägliches Leben geworden, der mich oft unterwegs begleitet – von Usedom bis Stuttgart hat er mittlerweile schon Einiges gesehen. Die Farbe passt wunderbar zu mir, denn Merlot bzw. Weinrot ist eine meiner Lieblingsfarben und Teil meines “Corporate Designs”. Doch Pacsafe bietet in dieser urbanen Taschenreihe sicherlich für jeden (Farb-)Geschmack etwas. Das Material und die Sicherheitsmerkmale geben mir ein gutes Gefühl, wenn ich unterwegs bin – tags wie auch nachts. Dazu ist er mit seinen 17 Litern ein Raumwunder, mit dem ich mein Arbeitsleben gut organisiert bekomme. Wahrscheinlich würde ich mich immer wieder für diesen Rucksack entscheiden.

Weitere Informationen

CITYSAFE CX ANTI-THEFT BACKPACK

Preis: ca. 130 US-Dollar (entspricht ca. 116-120 Euro)

Website

Material

  • Außen: 100D Nylon twill
  • Innen: 75D Polyester

Gewicht, Fassungsvermögen, Maße

  • Gewicht: 705 g
  • Fassungsvermögen: 17 L
  • Maße: 37 x 27 x 16 cm
  • Trägerlänge: min. 69 cm, max. 82 cm

weitere Merkmale

  • zwei Fächer für Wasserflaschen
  • Laptopfach für bis zu 13″-Laptops
  • “slip through”-Funktion für Trolleys/Koffer
  • Innenfächer zum organisierten Verstauen von Dingen

Der Citysafe gefällt auch Dir? Dann kannst Du ihn bequem hier kaufen*:


Der Pacsafe Citysafe CX in Merlot wurde mir von Pacsafe zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine Meinung blieb davon unbeeinflusst.

Die Fotos wurden von Simon Bierwald/Indeed Photography und mir erstellt sowie von mir bearbeitet und unterliegen Simons und meinem Urheberrecht. 

*Hinweis: Der Link zu amazon ist ein sogenannter Affiliate-Link (Werbelink). Dir entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten, aber ich erhalte bei Verkauf eine kleine Provision. Diese hilft mir, das Blog zu betreiben (Kosten für Server, Domain, Plugins, …). Danke!

Dir gefällt dieser Beitrag? Sharing is Caring - Teile gerne diesen Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.