Lichterzauber im Kaiserwinkl – Lasershow und Livemusik

Kurz hinter München, an der Grenze Bayerns zu Österreich liegt der Eingang Tirols: der Kaiserwinkl. Von Reit im Winkl bis nach Kufstein erstreckt sich das Tal mit dem wärmsten Badesee Tirols, dem Walchsee. Dahinter thronen majestätisch im Kaisergebirge der Zahme und der Wilde Kaiser. Vor dieser Kulisse des Sees und der malerischen Berge findet dieses Jahr nun schon zum achten Mal der “Kaiserwinkl Lichterzauber” statt – Lichtshow und Livemusik direkt am Café “See La Vie”. Vor der zum zweiten Mal dieses Jahr stattfindenden Lasershow spielen dabei jeden Mittwoch (8.7. bis 26.8.2015) immer lokale und nicht ganz so lokale Musiker ein kostenloses Konzert.

Bergpanorama Kaisergebirge
Bergpanorama Kaisergebirge
Panorama Kaiserwinkl - Walchsee und Lichterzauber-Bühne, Foto: Simon Bierwald (Indeed Photography)
Panorama Kaiserwinkl – Walchsee und Lichterzauber-Bühne
Foto: Simon Bierwald (Indeed Photography)

Lichterzauber im Kaiserwinkl

Ich war am zweiten Lichterzauberabend, am 15.07.15 vor Ort, um mir das Spektakel einmal live und in Farbe anzusehen. Als Musiker waren die Kölsche Mundartband “Kasalla” mit Gitarrist und Peilomat-Frontman Flo Peil eingeladen – und Kölsch in Tirol kam an! Die Masse schwofte – Kölner Fans waren extra angereist, doch auch die Besucher aus der Umgebung und Gäste vor allem aus der Umgebung von München waren hellauf begeistert. Da blieb kaum ein Fleckchen vor der Bühne am See ungenutzt – was es mir schwer machte, vernünftige Fotos der Band zu schießen. ;)

Kasalla beim Kaiserwinkl Lichterzauber, Foto: Simon Bierwald (Indeed Photography)
Kasalla beim Kaiserwinkl Lichterzauber
Foto: Simon Bierwald (Indeed Photography)

Für eine größere Ansicht bitte auf ein Bild klicken.

Nach Ende der Livemusik und bei Einbruch der Dunkelheit hatte dann die Lasershow ihren großen Auftritt. Naja, erstmal kam es zum Vorführeffekt. Die Maschinerie hakte kurz, die Musik zur Show wollte anfangs auch nicht so recht. Doch an jedem Mittwoch der nächsten sechs Wochen ist noch viel Zeit, dass es reibungslos läuft. Die Nebelmaschine war aber schon mal auf Hochtouren und gab der Lasershow den richtigen Schliff. Ob Flächen oder Linien, mit Nebel wirkte es alles noch etwas bombastischer – da konnte auch “Atemlos” von Helene Fischer mir nicht die Laune verderben. Bedenklich nur, dass der kleine Junge, der neben mir saß, den Text lauthals mitsingen konnte… die Jugend von heute. *kopfschüttel*

Lichterzauber, 15.07.2015, Foto: Simon Bierwald (Indeed Photography)
Lichterzauber, 15.07.2015
Foto: Simon Bierwald (Indeed Photography)

Lichterzauber-Programm 2015

Wer also noch etwas für den Kurzurlaub sucht, vor allem aus Süddeutschland kommend, dem sei der Kaiserwinkl, die Kaiserwinkl Ferienregion und vor allem auch der Lichterzauber echt ans Herz gelegt. Es macht einfach Spaß bei guter und für die Meisten vielleicht sogar unbekannter Musik den Abend am See ausklingen zu lassen und sich danach mit einer schönen Lasershow in die Nacht zu verabschieden.

Das Programm für die nächsten Wochen sieht wie folgt aus:

  • 22. Juli 2015         Die Mooser
  • 29. Juli 2015         Anna Leman
  • 05. August 2015       Cookie Jar
  • 12. August 2015       Lisa Mauracher und Band
  • 19. August 2015       Woas mas
  • 26. August 2015       Christoph Steinbach und Daniel Ecklbauer

Falls das Wetter am Mittwoch nicht mitspielt, wird auf den Donnerstag ausgewichen. Auch im Winter soll es wieder einen Lichterzauber geben – also vormerken, wer lieber zum Skifahren nach Tirol kommt! Es gibt übrigens auch eine Busshuttle aus den umliegenden Gemeinden, so kann man Cocktails genießen und das Auto beruhigt am Hotel stehen lassen.

Was wir sonst noch in der Umgebung unternommen haben und wo es sich gut nächtigt, das erfahrt ihr demnächst!

horizontalrule

Vielen Dank an den Tourismusverband Kaiserwinkl in Kössen sowie MAROundPartner für die Einladung nach Tirol. Meine Meinung bleibt davon unbeeindruckt. 

Diese und weitere Fotos findest Du auch auf Flickr unter CC-Lizenz. 

Romy (*1981) hat ihre Heimatbasis in der Ruhrmetropole Dortmund, Deutschland und arbeitet als Blogger und Freelancer im Bereich Social Media und Community Management.

Sie bloggt seit 2006.
Sie bloggt auf Deutsch und über Reisen seit 2013.
2017 startete sie auch ein englisches Reiseblog.