snoopsmaus.de - Kultur- und Reiseblog

Günstige Flüge finden – Momondo

Startseite » Reisen » Günstige Flüge finden – Momondo

Günstige Flüge sind das Geheimnis jedes Vielreisenden. Vielfliegermeilen einsammeln und eintauschen ist eine Möglichkeit. Doch steht man noch am Anfang seines Traveller Daseins, ohne Frequent Traveller Status bei einem Airlineverbund und hat nicht den ertragreichsten Job, ist sparsam oder hat keine reichen Eltern oder einen Sponsor im Nacken, so steht oft eine umfangreiche Flugrecherche im Internet an.

Einschlägige Portale kennt man vielleicht aus der Werbung, doch vor ein oder zwei Jahren kam ich Dank eines Tipps von Sven Doering (@sdoering) auf Twitter auf ein eher unbekannteres Portal namens Momondo zum Flüge vergleichen. Graphisch hatte Sven damit bei mir ins sprichwörtlich Schwarze getroffen. Das Vergleichsportal für Flüge punktet mit modernem Design und guter Usability bei mir.Das Portal ist klar und übersichtlich strukturiert, Flüge zu vergleichen steht im Vordergrund, doch auch Hotels, Ferienwohnungen und Mietwagen können gesucht und verglichen werden.

momondo Is Our Starting Point – DK

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Als Social Media Spezialist gefällt mir natürlich auch die präsente Einbindung der eigenen Social Media Kanäle sowie einer Feedbackfunktion. Die Social Media Kanäle an der rechten Seite passen sich mit der Sprachauswahl an die entsprechenden Länderkanäle an. Mittlerweile kann man bei dem dänischen Unternehmen zwischen 21 Sprachen wählen. Auf den diversen Social Media Kanälen werden Geschichten rund um Reisen und Destinationen gepostet, ein Anreiz für neue Reisen. Nicht die schlechteste Strategie für ein Flugvergleichsportal. ;)

Ansonsten funktioniert Momondo ziemlich wie jede andere Plattform für Reisen. Man kann zwischen Einzel-, Hin- und Rück- sowie Gabelflügen wählen, aber auch die bevorzugte Flugklasse (Economy, Premium Economy, Business, First Class), Direktflüge, Anzahl der Personen (Erwachsene, Kinder) sowie Flughäfen in der Nähe. Bei der anschließenden Suche kann man noch diverse Einschränkungen am linken Seitenrand machen, während Momondo auf ca. 700 Reisewebsiten die günstigsten Flüge sucht. Dort findet man die typischen Auswahlmöglichkeiten für Non-Stopp-Flüge und Flüge mit Stopps, Startzeiten, Flugzeiten, Fluglinien und Allianzen, uvm.

Hat man etwas Spielraum bei den Flügen hilft auch der Preiskalender – eine Balkangraphik, die den Preisverlauf in der jeweiligen Zeit darstellt oder auch noch graphisch ansprechende Regler für den besten Flug und Informationen zur Reise im oberen Drittel der Seite. Vieles ist möglich auf der Suche nach dem besten Flug für die nächste Reise. Was ich aber besonders an Momondo mag, ist die Bewertungsskala mit kleinen Smileys und Punktesystem an jedem Flug (Skala von 1 bis 10), das auf dem Flugpreis und der Flugdauer basiert.

Womit sucht ihr Flüge? Was ist eure Taktik? Wo geht es bei euch als nächstes hin? 

horizontalrule

Dir gefällt dieser Beitrag? Sharing is Caring - Teile gerne diesen Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Kommentare