snoopsmaus.de - Kultur- und Reiseblog

Death by Cupcakes – Cuperella Aachen

Startseite » Essen & Trinken » Death by Cupcakes – Cuperella Aachen

Update, 02.09.2015:

Das Betreiberpaar hat sich getrennt. Das Cuperella wird aber als Kette weitergeführt und ist in Aachen hier zu finden.

GALERIA Kaufhof
Adalbertstrasse 20
52062 Aachen

Öffnungszeiten Cuperella:

Mo-Sa 09:30 – 20:00 Uhr

Das ursprüngliche Café in der Pontstraße wurde in Barbarella Café umbenannt. Hier gibt es ebenfalls Cupcakes.

Öffnungszeiten Barbarella:

Mo – So 10:00 – 19:30 Uhr

Website

Ursprünglicher Beitrag zum Cuperella

Beruflich bedingt bin ich ab und an in Aachen. Die westlichste deutsche Großstadt (ca. 240.000 Einwohner) in unmittelbarer Nähe zu Belgien und den Niederlanden zählt mit zu den ältesten Städten in Deutschland. Die eindrucksvolle Geschichte als Kaiserpfalz, Krönungsstadt und Kurstadt ist an jeder Ecke spürbar. Da vergisst man schnell die Größe der Stadt.

am Aachener Dom
am Aachener Dom

Schon lange ist der royale Glanz in der Stadt verblasst. Doch es gibt einen Ort in Aachen, an dem man sich wie eine Prinzessin fühlen kann. Eine Schlemmeroase unweit des Aachener Rathauses und des Karlsplatzes – das Cuperella.

Warnung: Wenn Du auf Diät bist, solltest Du hier nicht weiterlesen und sieh Dir auf keinen Fall die Fotos an! ;)

Das Cuperella ist ein zauberhaftes Cupcakes Café. An der Ecke Pontstraße/Neupforte kann man es sich in dem ganz in weiß und pink/rosa gehaltenem Laden gemütlich machen oder im angrenzenden „To Go“-Shop mit Cupcakes versorgen. Auch für Catering steht das Cuperella zur Verfügung – und wer möchte als Braut sich nicht wie eine Prinzessin fühlen und traumhafte Cupcakes naschen oder in glückliche Kinderaugen beim Geburtstag blicken, wenn die Kleinen versuchen, einen ganzen Cupcake in den Mund zu bekommen?! Auch für Firmen ist das ein interessantes Angebot! Meine Chefin hat meinen Kollegen und mir damit schon einmal einen Workshop in Aachen versüßt.

Die Cupcakesauswahl war bei meinem letzten Besuch sehr groß und ich konnte mich kaum entscheiden. Die Auslage ist schön und übersichtlich gestaltet und da können die Augen auch mal schnell größer als der Mund werden. Neben den Cupcakes gab es auch Kuchen, Torten, Cookies, Brownies, Cakepops, Bagels und auch an Veganer ist gedacht. Für die eher herzhaften Esser gibt es auch außergewöhnliche Cupcakes wie z.B. den Erbse-Tomate Cupcake mit Senffrischkäsetopping. Meine Wahl fiel – wie konnte es auch anders sein – auf „Oreo“ mit Vanille, Mascarpone und Oreokeksen und auf „Black Beauty“ mit Double Chocolate. Kein Wunder, dass jegliche Diätpläne bei mir zum Scheitern verurteilt sind. ;)

Wie es sich für ein gutes Café gehört, gibt es auch eine gute Auswahl an Kaffeespezialitäten (Rösterei Seeberger) und Kaltgetränke zu den leckeren Kalorienbomben, die man bei gutem Wetter auch an 2 oder 3 kleinen Tischen außerhalb des Ladens genießen kann. Doch der Laden ist relativ groß und wenn man sich ungestört unterhalten will, ist man im Laden besser aufgehoben. Die Cupcakes werden einem dann von der freundlichen Bedienung auch liebevoll garniert an den Platz gebracht und man kann sie ganz prinzessinnenlike mit Messer und Gabel verzehren.

Hunger? ;)

horizontalrule

Details

Adresse:

Cuperella – Cupcake-Café
Pontstraße 40-42
52062 Aachen
Deutschland

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag 10:00 – 18:30 Uhr

Preise (bei meinem Besuch):

Cupcakes variieren zwischen 2,80 und 3,30 Euro pro Stück – es gibt ein „Standardsortiment“ und wöchentlich wechselnde Cupcakes
Cakepopes: 1,90 Euro pro Stück
Milchkaffee (groß): 3,50 Euro
Cappuccino: 2,40 Euro

Frühstück: ab 3,90 Euro

Specials:

Frozen Cupcakes, Motivtorten, Macarons, Jumbocupcakes, Minicupcakes, uvm.

Sonstiges:

Catering – für Hochzeiten, Jubiläen, Kindergeburtstage, Firmenkunden

Bestellungen per Mail möglich

Franchising und Investment möglich

Social Media:

Cuperella auf Facebook – dort werden die wöchentlichen Specials an Cupcakes usw. vorgestellt

Dir gefällt dieser Beitrag? Sharing is Caring - Teile gerne diesen Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.